Liebe, mal logisch betrachtet

… und noch ein Kuss: Frisch Verliebte sind regelrecht süchtig nacheinander – ähnlich wie im Drogenrausch. Was macht die Liebe mit unserem Körper?

von ARD Wissen http://ift.tt/2kC8IYq

US-Wissenschaft wappnet sich gegen Trump

Umweltauflagen? Überflüssig. Impfen? Gefährlich. Der Klimawandel? Eine Erfindung der Chinesen. Fakten? Eine Frage der Sichtweise. Donald Trump hat nicht nur die US-Forschungslandschaft mit vielen seiner Aussagen in eisige Stimmung versetzt, sondern auch das international eingespielte Ökosystem Wissenschaft gestört. Doch inzwischen regt sich Widerstand.

von ARD Wissen http://ift.tt/2mcgyo3

Hüften lügen nicht

Welche Signale senden Frauen beim Tanzen aus? Diese Frage haben sich britische Forscher gestellt. Dabei haben sie entdeckt, was einen guten Tanz ausmacht.

von ARD Wissen http://ift.tt/2lYUTjF

Welche Nutzerdaten die Firefox-App tatsächlich sammelt

Mozilla hat sich zu den Vorwürfen geäußert, die Smartphone-Apps Firefox Klar und Firefox Beta würden Daten über das Surfverhalten der Nutzer weitergeben. Die Presseerklärung sorgte allerdings für noch mehr Verwirrung, anstatt für Aufklärung.

von ARD Wissen http://ift.tt/2kKC5CW

Der Troll in uns

Forscher aus den USA haben eine umfangreiche Studie zu Hasskommentaren vorgelegt. Kann jeder von uns zum Wutbürger mutieren?

von ARD Wissen http://ift.tt/2lWkKJj

Revolutionäre Reaktor-Konzepte

Nach den Reaktorkatastrophen in Tschernobyl und Fukushima sollen neue Reaktortypen das Risiko eines Unfalls senken. Eine Idee: sogenannte small modular reactors, bei denen Kernschmelzen unmöglich sein sollen. Ein US-amerikanisches Unternehmen hat nun die Mittel zur Entwicklung erhalten.

von ARD Wissen http://ift.tt/2kxn6B6

„Keiner hat die Illusion, dass Noten ein absolut gerechtes System sind“

Heinz-Peter Meidinger ist gegen den Vorschlag, Schulnoten abzuschaffen. Auch wenn Noten nicht immer gerecht seien, gebe es nach wie vor keine Alternative, sagte der Vorsitzende des Deutschen Philologenverbands im DLF. Lernstandsberichte seien zwar eine sinnvolle Ergänzung, könnten aber die Prägnanz von Noten nicht ersetzten.

von ARD Wissen http://ift.tt/2lqr3al

Die digitale Welt drückt uns immer mehr Arbeit auf

Vor Monitoren sitzen, Häkchen setzen, Felder ausfüllen: Diese langweilige Betätigung prägt oft unseren Alltag. Der Informatiker Enno Park fragt, ob die Rechner, die die Daten auswerten, inzwischen nicht den interessanteren Jobs machen.

von ARD Wissen http://ift.tt/2lqK6Sd

Pflanzenentdecker, die die Welt veränderten

Leonardo da Vinci, Johann Wolfgang von Goethe, Gregor Mendel: Drei prominente Pflanzenliebhaber, die zwar bekannt sind, jedoch nicht als Botaniker. Um sie und andere „Außenseiter“ in der Pflanzenwelt geht es in dem Buch „Aus Liebe zu den Pflanzen“ von Stefano Mancuso.

von ARD Wissen http://ift.tt/2lVmPFa

Schlagstöcke gegen die Freiheit der Wissenschaft

Eine bedrohliche Situation: Mehr als 100.000 Angestellte und Beamte sind in der Türkei seit Juli 2016 entlassen worden. Mindestens die Hälfte davon sind Lehrer, Universitätsdozenten oder Professoren. Im Bundesbildungsministerium in Berlin ist man alarmiert.

von ARD Wissen http://ift.tt/2lqzL8x